Technische Hilfe

Verwenden Sie für alle Ihre Anfragen zum technischen Support eine der folgenden Optionen:

  1. Stellen Sie eine Anfrage, indem Sie ext anrufen. 2847
  2. Senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an 2847@apsva.us
  3. Senden Sie Ihre Anfrage über das Internet unter https://2847apsva.zendesk.com
  4. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche 2847

Drucktipps zur Reduzierung von Druckabfall:

  1. Zeigen Sie eine Vorschau Ihres Dokuments an, bevor Sie drucken: Sehen Sie sich Ihr Dokument abschließend an, bevor Sie auf die Schaltfläche Drucken klicken.
  2. Drucken Sie nur die Seite aus, die Sie benötigen: Sie können eine bestimmte Seite oder bestimmte Seiten drucken, indem Sie einfach die Seitenzahl oder den Bereich der Seiten auswählen, die Sie drucken möchten.
  3. Als PDF drucken: Anstatt Dokumente auf Papier zu drucken, können Sie sie in eine PDF-Datei drucken, die einfach per E-Mail verschickt oder an einem gemeinsamen Ort gespeichert werden kann, damit andere sie anzeigen können.
  4. Der Drucker ist kein Kopiergerät: Vermeiden Sie es, mehrere Kopien desselben Dokuments zu drucken. Es ist viel billiger, den Kopierer zu benutzen.
  5. Das Drucken in Farbe ist teuer. Versuchen Sie, die Größe von Fotos zu verringern und Hintergründe in Zeichnungen zu entfernen.
  6. Wenn der Druckertoner nur noch wenig Tinte enthält, können Sie durch Schütteln der Patrone die Haltbarkeit um manchmal bis zu 1,000 Seiten verlängern (nur für schwarze Patronen).
  7. Drucken Sie auf farbigem Druckerpapier, um Ihr Projekt hervorzuheben.
  8. Weisen Sie die Schüler an, vor dem Drucken zuerst um Erlaubnis zu bitten.
  9. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie aus dem Internet drucken. Aktuelle Seite oder Seitenbereich drucken.
  10. Zuletzt fordern Sie bitte Ihre Unterlagen an.

So installieren Sie einen Drucker

  1. Wählen Sie im Startmenü Alle Programme
  2. Klicken Sie auf Dienstprogramme
  3.  Wählen Sie APS Printer Installer
  4. Klicken Sie im Fenster APS Printer Installer auf Long Branch
  5.  Wählen Sie den Drucker aus der Liste aus, die Sie installieren möchten
  6.  Klicken Sie auf Installieren
    • Bitte warten Sie, bis der Druckertreiber installiert ist. Sie wissen, dass die Installation abgeschlossen ist, wenn das Fenster des Druckerinstallationsprogramms ausgeblendet wird.
    • Denken Sie daran, den Drucker zu notieren, auf dem Sie drucken.

So legen Sie den Druckerstandard fest:

Windows – Gehen Sie zum Startmenü, wählen Sie Geräte und Drucker. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Druckersymbol und wählen Sie es aus. Als Standard einstellen.

Macs – Klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol, gehen Sie zu den Systemeinstellungen, wählen Sie Drucker und Scanner aus, wählen Sie unter Standarddrucker den Drucker aus, den Sie als Standarddrucker verwenden möchten.


Haben Sie Druckprobleme?

Ihr Druckersymbol ist möglicherweise ausgegraut. Gehen Sie zur Behebung folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie im Startmenü Alle Programme
  2. Wählen Sie Dienstprogramme
  3. Wählen Sie Fix Grey Printers
  4. Starte deinen Computer neu

Drucker hinzufügen

Windows

  1. Wählen Sie im Startmenü Alle Programme
  2. Klicke auf Utilities
  3. Auswählen APS-Druckerinstallationsprogramm
  4. Klicken Sie im Fenster APS Printer Installer auf Long Branch
  5. Auswählen Bibliotheksbüro-Kopierer und / oder Verschiebbarer Kopierer von der Liste
  6. Klicken Sie installieren

Macs

  1. Gehen Sie zu Launchpad, scrollen Sie, bis Sie es finden APS-Mac-Drucker hinzufügen und wählen Sie es dann aus.
  2. In den APS-Mac-Drucker hinzufügen Klicken Sie auf Long Branch
  3. Auswählen Bibliotheksbüro-Kopierer und / oder Verschiebbarer Kopierer
  4. installieren

Technischer Tipp: Bitte warten Sie, bis die Druckertreiber installiert sind. Das Fenster des Druckerinstallationsprogramms wird ausgeblendet, wenn die Installation abgeschlossen ist.


Was ist ein gesperrter Druckauftrag?

Mit der gesperrten Druckfunktion kann ein Benutzer ein Kennwort eingeben, um ein an den Kopierer gesendetes Dokument abzurufen. Dies bedeutet, dass das Dokument erst gedruckt wird, wenn sich der Eigentümer am Kopierer befindet und sein Kennwort eingibt. Es ist wichtig, dass Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen, um Ihre Druckeinstellungen einzurichten.

Gesperrten Druckauftrag für Windows festlegen

  1. Von Start Menü
  2. Auswählen Geräte und Drucker
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Hauptbüro-Kopierer“ oder „Hauptflur-Kopierer“.
  4. Auswählen Druckeinstellungen
  5. Wählen Sie die Registerkarte One Click Presets
  6. Auswählen Gesperrter Druck für Job type
  7. Klicke auf Alle anzeigen. Geben Sie Ihren Nachnamen in das Feld ein Benutzer-ID Feld und Ihre Mitarbeiter-ID für Passwort
  8. Klicken Sie Ok
  9. Klicken Sie Hinzufügen
  10. Klicken Sie Ok

Legen Sie einen gesperrten Druckauftrag für Macs fest

  1. Gehen Sie zum Druck Dialog für jedes Programm auf Ihrem Mac
  2. Wenn das Druckdialogfeld erscheint, wählen Sie „Weiterlesen” unten, falls vorhanden
  3. Einstellen "Drucker” an den Kopierer, auf dem Sie drucken möchten
  4. Unter dem "Seiten“, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und stellen Sie es ein „Auftragsprotokoll“
  5. Ändern Sie in den angezeigten Optionen „Job type"To"Gesperrter Druck"
  6. Einstellen "Benutzer-ID“ mit dem ersten Buchstaben Ihres Vornamens und den ersten sieben Buchstaben Ihres Nachnamens. Wenn Ihr Name beispielsweise „John Stevenson“ ist, verwenden Sie „JStevens“.
  7. Einstellen "Passwort” zu einem vierstelligen numerischen PIN-Code Ihrer Wahl, wie Ihre Mitarbeiter-ID-Nummer (z. B. 12345)
  8. Drücken Sie "Druck"

So rufen Sie Ihre Druckaufträge am Kopierer ab

  1. Auswählen Drucker aus dem Hauptmenü
  2. Wähle aus Registerkarte "Druckaufträge"
  3. Wählen Sie aus der Liste Ihre Benutzer-ID (z. B. „JStevens“)
  4. Wählen Sie den zu druckenden Job aus
  5. Auswählen Druck
  6. Geben Sie Ihr Passwort mit den Zifferntasten ein (z. B. 12345)
  7. Presse Ok
  8. Auswählen Druck
  9. Auswählen Ausgang wenn fertig und zurück zu Home

Möchten Sie Anweisungen mit Screenshots sehen? Vielen Dank an die ITC bei Henry, Michele Maurer, für diese Tipps: Gesperrter Druck auf den Ricoh-Kopierern


Hast du Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos?

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Popupblocker-Einstellungen für Ihren bevorzugten Webbrowser zu ändern.

Für Firefox

So greifen Sie auf die Popupblocker-Einstellungen zu:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Firefox-Menü und wählen Sie Einstellungen…
  2. Wählen Sie das Inhaltsfenster.

Für Internet Explorer

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Internet Explorer klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Popupblocker.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie zum Deaktivieren des Popup-Blockers auf Popup-Blocker deaktivieren.
    • Klicken Sie zum Aktivieren des Popup-Blockers auf Popup-Blocker aktivieren.

Für Google Chrome

  1. Klicken Sie auf Chrome -> Einstellungen -> Dies öffnet ein neues Fenster mit einigen Optionen.
  2. Klicken Sie unter der Haube -> In diesem Fenster sollte eine Registerkarte für Popups angezeigt werden
  3. Auf der Registerkarte Popups können Sie festlegen, dass alle Popups zugelassen werden, keine Popups zugelassen werden, oder auf die Schaltfläche Ausnahmen klicken, damit bestimmte Websites Popups zulassen.